Aktuelles & Termine


 

27.07.-29.07.2024 Kahler Kerb

12.10.2024 Kerbhelferausflug

14.12.-15.12.2024 Dorfweihnacht

 

Daneben wird es wie immer weitere ad-hoc-Veranstaltungen geben


Freundschaftsspiel mit Westerngrund

Bild: Teilnehmer des TTC Kahl und vom TT-Verein Westerngrund
Bild: Teilnehmer des TTC Kahl und vom TT-Verein Westerngrund

 

Unser Freundschaftsspiel mit Westerngrund hat inzwischen schon Kult-Status erreicht. Diese Woche fand das Event in der PGS in Kahl statt. Sogar 2 Spieler aus der ersten Mannschaft traten zum freundschaftlichen Wettbewerb an. Westerngrund hatte sich mit einem Spitzenspieler aus Kleinkahl verstärkt. Doch wie immer war das Ergebnis zweitrangig. Im Mittelpunkt standen Kommunikation und das gemeinsame Zusammensein mit Würstchen am Ende des Spiels.


Pfingstlehrgang des TTC Kahl bei der Tischtennis Akademie Main-Kinzig

Bild: Teilnehmer des TTC Kahl an TT-Akademie
Bild: Teilnehmer des TTC Kahl an TT-Akademie

Am 18. Mai machten sich 7 Jugendliche und 4 Erwachsene unter Leitung von Ralf Schmidt und Mattias Jung auf den Weg zur Tischtennis Akademie Main-Kinzig in Bad Soden-Salmünster. 

Los ging es mit mit dem Aufwärmen. Hier wurden zahlreiche Übungen mit und ohne Ball durchgeführt. Dann ging es munter an die erste Trainingseinheit, in der es darum ging, möglichst viel Ballsicherheit mit der damit verbundenen passenden Beinarbeit zu verinnerlichen. 

 

Nach einer kurzen Pause ging es dann über zur zweiten Übungseinheit mit Aufschlag und Return. Zum Abschluss mussten die Teilnehmer nochmal systematisch 3 Platten durchwechseln. Hierbei standen Kondition und Reaktionsschnelligkeit im Focus.

  

Der Trainer der Akademie hatte für den Spieler Mattias Jung, einziger Teilnehmer aus der ersten Mannschaft, ein besonderes Highlight zum Abschluss anzubieten: er durfte gegen einen Regionalliga Spieler sein Können beweisen und zog sich mit einer knappen 2:3 Niederlage achtbar aus der Affäre. 

 

Nach knapp 5 Stunden schweißtreibendem Intensiv-Training ging es dann wieder auf den Heimweg. Die Teilnehmer des TTC Kahl waren begeistert von der professionellen Durchführung und den wichtigen Erfahrungen, die jeder für sich und sein Spiel mitnehmen konnte. Alle waren sich einig, dass dies sicher nicht der letzte Ausflug nach Bad Soden-Salmünster gewesen sein wird.

 

Spielersitzung am 10.06.2024 um 19:30 in der PGS Sporthalle 

Hierbei sollen die Mannschaftsaufstellungen verabschiedet werden und die Mannschaftsführer definiert werden. Nächstes Jahr wird aufgrund der 4-er Mannschaften und der elektronischen Eingabe der Spielergebnisse bereits während dem Spiel einiges anders werden. Deshalb bittet der Sportwart um zahlreiches Erscheinen.

 

Sommerfest am Samstag, 15.06.2024 ab 17:00 Uhr

Auch dieses Jahr findet das Fest auf dem Rot-Kreuz-Gelände statt. Wie immer werden die Speisen und Getränke über eine aufgestellte Spendenbox finanziert. Alle Mitglieder mit Familie, Jugendliche und deren Eltern sowie alle Förderer des TTC Kahl sind herzlich dazu eingeladen.

 


Hauptversammlung mit Neuwahlen

Das Jahr nach Corona lief super, der Verein ist weiter gewachsen und hat inzwischen 94 Mitglieder, davon 21 Jugendliche. Besonderen Dank sprach der Vorsitzende allen ehrenamtlichen Helfern aus, ohne die der Verein rechtlich und organisatorisch nicht mehr zur führen wäre.

 

Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder erfolgte die Begrüßung der Ehrenmitglieder. Danach wurde Achim Günther für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt und eine Urkunde sowie ein Anerkennungsgeschenk von A. Brunswick überreicht.

            

Inzwischen spielen 36 aktive TT-Spieler in 4 Mannschaften. Die 1. Mannschaft spielt in der Bezirksklasse A , die 2. Mannschaft in der Bezirksklasse C, die 3. und 4. Mannschaft in der Bezirksklasse D (die 4. Mannschaft als 4er-Team). Gerald Ehmes wurde Vereinsmeister im Einzel und im Doppel zusammen mit Fynn Strobel. Nächste Saison gibt es nur noch 4er-Mannschaften. Voraussichtlich werden dann 7 Mannschaften gestellt. 

 

Für die Jugendabteilung war 2023 ein erfolgreiches Jahr. 21 Jugendliche traten in 4 Mannschaften an. Jede Mannschaft hat einen eigene Betreuer. Die Jugend 1 ist aufgestiegen in die A-Klasse und hat aktuell 16:0 Punkte! Die Jugend 2 konnte sich in der B-Klasse halten. Ilian Winterschladen wurde Vereinsmeister, Nico Schmidt wurde 2. und Paul Lauder 3. 

 

Die neu im Verein etablierten Jugendvertreter Paul Lauder und Maria Breunig kamen zu Wort. Maria dankt im Namen der Jugend für die gute Unterstützung, insgesamt möchte die Jugend sportlich noch mehr gefördert werden.

 

EDEKA Azevedo hat als Haupt-Sponsor ein Profi-Trainingscamp ermöglicht. Daneben haben weitere Sponsoren die Jugend unterstützt. Als Highlight konnte dadurch auch das international erstklassig besetzte WTT Turnier in Frankfurt besucht werden. Dieses Jahr ist u.a. ein Jugendzeltlager zusammen mit dem Musikerverein Kahl und dem Musikverein Feldkahl in Heigenbrücken geplant.

 

Geselligkeit ist ein wichtiges Thema im Verein, insbesondere die Teilnahme an Veranstaltungen und Festen im Ort spielt eine wichtige Rolle. Auch letztes Jahr wurde an der Kerb und erstmals an der Dorfweihnacht erfolgreich teilgenommen. Der Kerbhelferausflug nach Klingenberg mit  fachkundiger Führung zum Weingut Hillerich in Grosswallstadt wurde sehr gut angenommen. Das Sommerfest fand auf dem Roten Kreuz Gelände statt. 

Die Krocketabteilung ist 2023 stabil geblieben. Gerald Ehmes hat bei der EM den 13. Platz erreicht. In 2024 sind Teilnehmer für die Deutsche Meisterschaft gemeldet und die Teilnahme an der EM ist  ebenfalls geplant.

 

Im Bericht des Kassierers wurde dargestellt, dass der Verein finanziell auf gesunden Füssen steht.

 

Dann ging es über zu den Neuwahlen. Gewählt wurden als 1. Vorsitzender Andreas Brunswick, als 2. Vorsitzender Michael Bauer, als Kassierer Markus Baatwyk, als Schriftführer und Pressewart Norbert Roth, als Sportwart Ralf Schmidt und als Jugendwart Patrick Rosenberger. Der bisherige Jugendwart Jan-Henrik Pitz kandidierte nicht mehr, ihm wurde vom Vorstand für seinen engagierten und kreativen Einsatz beim Aufbau der Jugendabteilung Dank ausgesprochen.

 

Weiterhin wurden bestellt: als Kassenprüfer Kerstin Staab und Harald Ritter, als AbtL Krocket G. Ehmes, als Vergnügungsausschuss T. Foth, M. Bauer, D. Igl, M. Baatwyk, als Internetbeauftragter M. Staab (Vertreter M. Winterschladen), als Equipment- und Plattenwart S. Klaijic/A. Triesch und als Kühlschrank/Getränkebetreuer Tom Rollmann. 

 

Bild: neuer Vorstand des TTC Kahl von links M. Bauer, R. Schmidt, P. Rosenberger, M. Baatwyk, A. Brunswick und N. Roth
Bild: neuer Vorstand des TTC Kahl von links M. Bauer, R. Schmidt, P. Rosenberger, M. Baatwyk, A. Brunswick und N. Roth

Spielsaison 2023/24

TTC-Kahl 1946 e.V. 

Tischtennis

TTC Kahl I

09.03.24 18:30  Uhr   TTC Kahl                               TSV Grünmorsbach               9 : 0

16.03.24 18:30  Uhr   TTC Kahl                               SV 1920 Albstadt                   9 : 0

23.03.24 18:00  Uhr   TTC 1961 Stockstadt          TTC Kahl                                 9 : 6

Die Punkte holten P. Rosenberger 2, R. Götzl und A. Brunswick je 1 und 2 Doppel

12.04.24 20:00  Uhr   SV Hörstein IV                      TTC Kahl                                 9 : 1

Nur 1 Doppel wurde gewonnen.

19.04.24 19:30  Uhr   BSC Schweinheim                 TTC Kahl                               9 : 4

G. Ehmes und M. Jung sowie 2 Doppel

Die 1. Mannschaft holt den 5. Platz in der Bezirksklasse A und sichert damit die Klasse.

 

TTC Kahl II

14.03.24 19:30  Uhr   TTC Kahl II                           DJK Wenighösbach                9 : 6

Sensation gegen den Tabellenführer! Die Punkte holten Woll und Bodens je 2, Roth,

Stumpf, Baatwyk je 1 und 2 Doppel

20.03.24 20:00  Uhr   DJK Kleinkahl 1986 II          TTC Kahl II                           9 : 3

Stumpf und Roth je und Doppel Stumpf/Roth.

Die 2. Mannschaft erreicht den 3. Platz in der Bezirksklasse C mit 14:10 Punkten!

 

TTC Kahl III

13.03.24 20:00  Uhr   TuS Aburg-Damm III                        TTC Kahl III                          9 : 2

21.03.24 19:30  Uhr   TTC Kahl III                          FSV 1920 Michelbach III      9 : 6

Bauer und Schmidt je 2, Lamberty, Noe, Strecker je 1 und 2 Doppel

11.04.24 19:30  Uhr   TTC Kahl III                          SpVgg Hösbach/Bhf II          8 : 8

Ein Doppel, Bauer 1, Noe, Glaab und Triesch je 2

Die 3. Mannschaft kann überraschend den 7. Platz in der Bezirksklasse D erreichen.

 

TTC Kahl IV

20.03.24 20:00  Uhr   TTC Kahl IV                          TTC Schimborn IV                8 : 5

Schneider 3, Glaab 2, Strobl und Schnabel je 1 und 1 Doppel

16.04.24 20:00  Uhr   TTC Waldaschaff IV              TTC Kahl IV                          8 : 4

Glaab 2, Triesch und Rollmann je 1

Die 4. Mannschaft landet auf dem 8. Platz in der Bezirksklasse D.

 

TTC Kahl Jugend I

08.03.24 18:45  Uhr   TTC Schimborn II                 TTC Kahl                               7 : 3

Schmidt 2, Schnabel 1

16.03.24 15:00  Uhr   TTC Kahl                               FSV 1920 Michelbach           0 : 10

23.03.24 15:00  Uhr   TTC Kahl                               TSV 1890 Alzenau II             7 : 3

Schnabel, Schmidt und Sieverding je 2 und 1 Doppel

20.04.24 15:00  Uhr   TTC Kahl                               TTC Schimborn II                  4 : 6

Lauder 2, Schmidt und Schnabel je 1

27.04.24 12:30  Uhr   TTC Strötzbach                      TTC Kahl                               offen

 

TTC Kahl Jugend II

16.03.24 12:30  Uhr   TTC Kahl II                           TTC Strötzbach II                  8 : 2

Bläs, Winterschladen, Granzer je 2, Hohwiller 1 und 1 Doppel

23.03.24 12:30  Uhr   TTC Kahl II                           TSV 1890 Alzenau III           8 : 2

Bläs 3, Winterschladen 2, Lauder und Granzer je 1 und 1 Doppel

20.04.24 16:15  Uhr   DJK Kleinkahl 1986 II          TTC Kahl II                           10 : 0

27.04.24 12:30  Uhr   TTC Kahl II                           TTC 1961 Stockstadt III        offen

 

TTC Kahl Jugend III

16.03.24 12:30  Uhr   TTC Kahl IV                          TTC Kahl III                          3 : 7

M. Breunig 3, A. Breunig 2, L. Wilfer 1 und 1 Doppel

23.03.24 15:00  Uhr   TTC Kahl III                          SV Hörstein                           10 : 0

Hohwiller, Ricketts, Wilfer  je 3 und 1 Doppel

13.04.24 15:00  Uhr   TTC Kahl III                          TSV 1890 Alzenau IV           0 : 10

20.04.24 17:00  Uhr   DJK Kahl                               TTC Kahl III                          7 : 3

Ricketts, Schneider, M. Breunig holten je 1 Punkt

 

TTC Kahl Jugend IV

09.03.24 17:00  Uhr   DJK Kahl                               TTC Kahl IV                          8 : 2

Schneider und Reisert holten die Ehrenpunkte

16.03.24 12:30  Uhr   TTC Kahl IV                          TTC Kahl III                          3 : 7

Schneider 2 und Gottwald 1 holten die Ehrenpunkte

11.04.24 17:30  Uhr   SV Hörstein                           TTC Kahl IV                          2 : 8

Schneider, Reisert, Gottwald je 2 und 2 Doppel

20.04.24 18:00  Uhr   TSV 1890 Alzenau IV           TTC Kahl IV                          10 : 0

27.04.24 12:30  Uhr   TTC Kahl IV                            DJK Kahl                               offen


EINLADUNG zur ordentlichen Jahreshauptversammlung des TTC Kahl

Am: Freitag, den 23. Februar 2024

Beginn: 19:00 Uhr

Wo: Festhalle Kahl 

 

Tagesordnungspunkte

- Begrüßung 1.Vorstand

- Bericht Schriftführer/Pressewart

- Bericht 1.Vorstand

- Vorstellung der Jugendvertreter

- Bericht 2. Vorstand

- Bericht Sportwart   

- Bericht Kassierer

- Bericht Jugendwart

 

- Neuwahlen

 

- Sonstiges


Freundschaftsspiel gegen Formula Westerngrund

Am 01.02.2024 fand das nun mehr sechste Freundschaftsspiel des TTC gegen die Formula Westerngrund statt.

Ralf Schmidt (TTC) und Matthias Stais (Westerngrund) organsierten wie immer das, mittlerweile traditionelle, Event! Vom TTC Kahl starteten 11 Spieler und von Westerngrund 7 Spieler. Nach einem freundschaftlichen Empfang, wurden die Mannschaften gestellt.

 

Es wurde ein Spiel im modernen Paarkreuz sechs gegen sechs angesetzt und ein Spiel im Braunschweiger System, drei gegen drei.

Da die Kahler zahlenmäßig stärker vertreten waren, wurden von Kahl drei Spieler in die Mannschaft von Westerngrund transferiert und die Mannschaften nach Spielstärke bzw. TTR Punkten aufgestellt. Da Westerngrund und auch Kahl, jeweils mit vier Neuen und unerfahrenen Spieler antrat, versprach es doch schon im Vornherein spannende und lustige Spiele. Die „Alten Hasen“ duellierten sich ordentlich, aber auch hier kam der Spaß nicht zu kurz.

 

Gespielt wurde auf sechs Tischen. Zuerst wurden die Doppel, dann die Einzel ausgespielt. Es war mächtig viel Trouble in der Halle und überall wurde teils konzentriert gespielt, teils viel gelacht. Am Ende war das Ergebnis eher zweitrangig. Kahl siegte zwar in beiden Spielen, aber wichtiger war für viele die Erfahrung, der Spaß und der freundschaftliche Umgang. 

 

Nach der wohlverdienten Dusche ging es zum gemütlichen Teil über. Im Vereinskeller wurden Rindswurst, Pizzaleberkäse und Getränke gereicht. Es wurden noch Gespräche geführt und Hermann Jung sagte beiläufig den wichtigsten Satz des Abends:

„Bis jetzt hat sich von den Spielern keiner nach dem Ergebnis erkundigt. Das zeigt wie wichtig und innig das Verhältnis zwischen Kahl und Westerngrund und das gemeinschaftliche Zusammensitzen nach den Spielen ist!“  Um 23 Uhr verließen die Ersten Kahler dann den Vereinskeller und traten die Fahrt nach Hause an. 

 

Für Juni ist das nächste Freundschaftsspiel angedacht, diesmal wird Kahl der Gastgeber sein.

Wir freuen uns!

 

Für Kahl traten folgende Spieler an:

Diana Igl, Ralf Schmidt, Stevan Klajic, Alexander Triesch, Fynn Strobel, Louis Schneider, Hermann Jung, Manolo Alvarez-Zipf, Tom Rollmann, Heiko Glaab und Jan-Henrik Pitz.

 


Aktuelles im Januar 2024

Bezirksmeisterschaften Unterfranken-West der Senioren 40-60

Mattias Jung hat den 3.Platz im Einzel bei den Bezirkseinzelmeisterschaften der Senioren in der C-Klasse erreicht. Zusätzlich wurde er zusammen mit Karlheinz Dreßen vom TV Bürgstadt Bezirksmeister im Doppel.

 

Bezirksranglistenturnier in Lohr/Wombach am 14.01.2024

Für das Bezirksranglistenturnier in Lohr haben sich Luke Wilfer (10 Jahre) und Finn Granzer (11 Jahre) vom TTC Kahl aufgrund ihrer TTR-Punkte in der Altersklasse Jugend 13 qualifiziert. Während Finn Granzer gesundheitsbedingt absagen musste, konnte Luke Wilfer wertvolle Erfahrungen sammeln, da es seine erste Teilnahme an einem solchen Turnier war. 

 

Bezirksranglistenturnier in Hofstetten am 13.01.2024

Beim Bezirksranglisten Turnier machten Ilian Winterschladen (13 Jahre) und Timo Bläs (14 Jahre) vom TTC Kahl eine herausfordernde Erfahrung. Während Ilian Winterschladen sich mit teilweise bekannten Gegnern der Jugend 15 duellierte, probierte Timo Bläs sich erstmals in der Jugend 19 aus. Timo schied nach der Vorrunde aus. Dies war auf verschiedene Faktoren wie die meist älteren Gegner, deren viel höhere TTR Werte und unglückliche Spielverläufe zurückzuführen. Trotzdem war er mit seiner Leistung zufrieden.

Ilian konnte das letzte Spiel der Vorrunde gewinnen, so dass er in die Endrunde um Platz 7 bis 12 kam. Hier konnte er zwei Spiele gewinnen und verlor das dritte unglücklich im fünften Satz. Am Ende war es dann ein hervorragender 8. Platz.

Die Teilnahme an solchen bereichernden Wettbewerben gibt nicht nur Spielpraxis, sondern fördert auch die persönliche Entwicklung der jungen Spieler.

 

Vereinsmeisterschaft 2024

Der neue Termin zwischen Vor- und Rückrunde war erfolgreich! Immerhin 20 Aktive trugen die diesjährige Vereinsmeisterschaft aus. 

Vereinsmeister wurde Gerald Ehmes, Zweiter wurde Patrick Rosenberger, Dritter Mattias Jung. Den vierten Platz, dotiert mit der Goldenen Ananas errang Marcel Stumpf. 

Im Doppel gewannen Gerald Ehmes/Fynn Strobl vor Jan-Henrick Pitz/Tobias Foth als Zweite, Dritte wurden Andreas Brunswick/Manolo Alves Zipf.

 


Dezember 2023: TTC Kahl das erste mal bei der Kahler Dorfweihnacht vertreten

Zum ersten mal hat der TTC Kahl bei der Dorfweihnacht einen Stand besetzt. Es wurden heißer Apfelsaft, heißer Apfelwein und Leberkäsbrötchen angeboten. Durch die Hilfe der Vereinsmitgleider, der Jugend und deren Eltern wurde das Projekt unter der Organisationsleitung von Ralf Schmitt und Markus Baatwyk ein voller Erfolg!

 


Vatertagsausflug nach Lenggries

Auch dieses Jahr war der Ausflug nach Lenggries wieder ein voller Erfolg. Bereits zum dritten Mal wurde der Anderlhof in Lenggries als bewährte Unterkunft über den Vatertag angesteuert. Gestartet wurde mit einem alpenländischenAbendessen Jaudenstadel. Morgens im ging es dann mit der Bergbahn hinauf aufs Brauneck, um bei leicht kühlen Temperaturen vorbei an dem einen oder anderen Schneefeld die zahlreichen Hütten zu besuchen. Die konditionsstärksten schafften es bis zur Stiealm und wurden mit den weltbesten »Kasspatzn« belohnt. Am nächsten Tag wurde in Lenggries eine Stadtführung mit fachkundigem Guide durchgeführt. Die idyllische Badestadt bot zahlreiche Sehenswürdigkeiten inkl. natürlich einem dem Bullen von Tölz gewidmeten Brunnen. Optimiert wurde die Tour durch eine Käse- und Weinprobe in der besten Käserei von Bad Tölz, einer Schnaps-Verkostung und einer Bierprobe mit zünftiger Brotzeit in einer der letzten von ehemals Bierbrauereien in Bad Tölz. Höhepunkt war zweifelsohne das Freundschaftsspiel gegen den Lenggrieser Tischtennisverein. Da beim TTC Kahl die komplette 1. Mannschaft nicht am Ausflug teilgenommen hatte, mussten wir leider die Überlegenheit des Gegners anerkennen. Der vor dem Spiel von unserem Organisator Jan-Henrik Pitz noch eingeflochtene »leichte Spaziergang« zur Denkalm hatte ebenfalls dazu beigetragen, dass unsere Kondition nicht mehr bei 100 Prozent lag. Trotzdem hatten beide Seiten viel Spaß am Spiel und dem folgenden gemeinsamen Abend mit leckerem Buffet.

 

Lustige Kartenspiele

Die Abende wurden mit lustigen Kartenspielen und begleitender Weinprobe kurzweilig gestaltet. Insbesondere beim Schafkopf konnten es die Profis nicht verstehen, dass sie von den Anfängern, die eigentlich für die Zahlung der Zeche vorgesehen waren, locker über dem Tisch gezogen wurden.


Trainingszeiten Tischtennis

Erwachsene Montag u. Mittwoch ab 19:30Uhr 

 

Jugendtraining

Montag u. Mittwoch von 18:00-19:30Uhr

 

Trainingszeiten Krocket

Bei gutem Wetter Montags ab ca. 17:30 Uhr auf dem Gelände des TV Kahl    (weitere nach Absprache)

 

Aktuelle Termine

  

   Sommerfest auf dem      BRK-Gelände am Griessee 
Samstag 15.06.  17:00Uhr
 
       Spielersitzung in der        PGS Halle 
Montag 10.06. 19:30Uhr

Webdesign & Sponsoring

https://www.miomedien.de


Unterstützung Jugend & Sponsoring